Jugendliche

Selbstverteidigung & Fitness für Jugendliche

Das Kampfsportprogramm für Jugendliche im Martial Arts Center besteht aus Ving Tsun, Kickboxen und Fighter Fit.

Eine Kombination aus Selbstverteidigung und Fitness.

Beim Unterricht werden spezielle Übungen und Techniken für die Konzentration, Kondition, Schnelligkeit und Koordination trainiert. Der Umgang mit Angriff und Verteidigung vergrößern das Selbstvertrauen und fördern den friedvollen Umgang miteinander.

Als Jugendlicher kannst Du an folgenden Programmen teilnehmen:

Kickboxen // besteht aus Boxen und Tritttechniken aus verschiedenen Kampfsportarten (Karate, Taekwon Do, Thaiboxen), viel Techniktraining, Pratzentraining mit Partnern, Sandsacktraining und hat einen hohen Fun Faktor.

Ving Tsun (ab 14) // auch Wing Chun oder Yong Chun, ist nicht versportlicht, eine Kampfkunst mit philosophischem Hintergrund und praktisch anwendbare Selbstverteidigung.

Fighter Fit (ab 14) // ist ein Fitness Programm das aus funktionellem Cross-Workout mit Kickboxelementen besteht.

Thaiboxen (ab 14) // ist die sportliche Version des Muay Thai, ist dem Kickboxen ähnlich, mit zusätzlichen Wurf- Knie- und Ellenbogentechniken.

Probestunde
Das Probetraining ist kostenlos und unverbindlich.
Erfahrungsgemäß ist es immer besser wenn Du mit einem Freund / Freundin kommst, damit Du Dich nicht allein und unsicher fühlst. Dies ist jedoch natürlich keine Bedingung, denn alle unsere Jugendlichen sind nett und hilfsbereit.

Wenn Du Dich für unsere Schule entschließt, musst Du Dich nicht sofort langfristig binden. Kung Fu / Kampfkunst und die Ausbildung, die wir im Martial Arts Center unterrichten, benötigt einige Jahre an Erziehung und Training. Unsere Vertragsbedingungen sehen zunächst eine 6-wöchige Probezeit vor, so dass Du uns besser kennen lernen kannst.

 

Kleidung: Sporthose und T-Shirt, barfuß oder in Socken

In den bayerischen Schulferien findet der Unterricht immer nur Dienstag, Mittwoch und Donnerstag statt. Freitag bis Montag ist geschlossen.